Gold und Silber:

Die Versicherung gegen eine hohe Inflation und gegen eine Währungsreform. Die Sachwertanlage mit Inflationsschutz, sichere Anlagen in der Finanzkrise

Die Versicherung für eine Geldabwertung wäre der Gold- und Silberanteil

Die Edelmetalle würden in diesem Fall als Zahlungsmittel verwendbar sein.

Wir empfehlen 15% bis 25% des eigenen Vermögens in physischem Gold und Silber zu investieren, d.h. Gold- und Silber vorzugsweise als Münzen. Kleine Einheiten sind notwendig, um damit im Bedarfsfall Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs kaufen zu können.

Die Einzigartigkeit von Silber besteht u.a. darin, dass es sich glei­chermaßen um ein monetäres und industrielles Metall handelt, zudem sind sowohl das Angebot als auch die Nachfrage durch geringe Preiselastizitäten gekennzeichnet..Trotz einer Vervielfachung des Silberpreises seit dem Jahr 2003 ist die weltweite Silbernachfrage bis zum Jahr 2011 um 18 % gestiegen. Vor diesem Hintergrund werden den Silbermarkt in den kommenden Jahren u.a. die folgenden Faktoren maßgeblich beeinflussen

Bei uns können Sie günstig einkaufen und sicher Lagern

 

  • 100% physisches Eigentum

  • wertbeständige und sichere Sachwertanlage

  • inflationsgeschützt

  • mehrwertsteuerfrei

  • Abgeltungssteuerfrei ( nach einem Jahr Anlage)

  • Hochsicherheitslager in Frankfurt, Lichtenstein, Nienburg, Schweiz und Kanada

 

Gerne senden wir Ihnen per Mail weitere Unterlagen, Konditionen und Wertentwicklungen!

Silber die Anlage der Zukunft

Silber und Gold als Altersvorsorge